Swantje Crone Pasmarose Pasmarose KEF Dynaudio Anne Lyn Hintergrund
Hier dreht sich alles ums Runde!
Unsere aktuellen Empfehlungen im Bereich Analogtechnik:

  VPI: Aries Scout 1.1 mit Scout Arm
 
  Rega: Planar 2
VPI   Rega

Gemeinsame Merkmale der VPI-Plattenspieler
Die Zargen sind immer mehrschichtig aus verschiedenen Materialien gefertigt zur Dämpfung unerwünschter Schwingungen.
Die Füße, die Anregungen durch den Unterbau verhindern, sind an die Zargen angepasst.

Invertiertes Tellerlager, d. h. der Teller "hängt" auf der stehenden Achse, wodurch der Antriebsriemen auf Höhe des Lagerspiegels läuft und Kippmomente vermieden werden. Mit Ausnahme der Classic-Spieler separates Motorgehäuse.

Perfekt durchdachter Verpackungsaufbau, der einen schnellen, problemlosen Aufbau ermöglicht.

 

Mit dem Planar 2 / 2016 schließen
die Engländer nun preislich als auch numerisch die Lücke zwischen ihre Nummer 1 und der
Nummer 3- wobei Regas neue Mittelklasse in Bezug auf seine technischen und akustischen
Qualitäten sehr viel näher am Planar 3 liegt. Da wäre zum Beispiel die aufwändig Acryl-
lackierte Zarge in Hochglanz-Weiß oder Schwarz und die entkoppelten Akustik-Füße. Oder
das zum Patent angemeldete, selbstsichernde Tellerlager und der Plattenteller aus 10
Millimeter hohem, geschliffenen Glas.
Gänzlich neu am Planar 2 sind der Tonarm RB 220 mit neuem Lager und der nochmals
vibrationsärmere 24-Volt-Motor. Und mit dem Rega Carbon bringt der Planar 2 / 2016 einen
vormontierten MM-Tonabnehmer mit, der ihn unmittelbar zum Plug&Play-Top-Angebot
seiner Klasse macht.

Der neue Rega RB220 Hochleistungs-Tonarm mit neuen eigens entwickelten
spielfreien Kugellagern geringster Reibung. Neuartige Antiskatingeinstellung, verstärktes Gehäuse für das Vertikallager,
integrierter Armrest und hauseigenes Tonarmrohr.
Hochglanz-acrylbeschichtetes Chassis mit erhöhter Oberflächengüte und
ergonomisch angeordnetem Netzschalter, erhältlich in den Farben schwarz und weiß.

Neu entwickelte 24V Motor- und Ansteuerbaugruppe für höchste Laufruhe und
Vibrationsarmut.

Motorabdeckungdient als Kühlfläche.

Zum Patent angemeldetes selbstsicherndes Rega Tellerlager mit optimierter
Paßgenauigkeit und geringerer Lagerbeanspruchung für größtmögliche Entkopplung
vom Chassis ausgelegt

Neuer "Optiwhite" Floatglasteller mit 10mm Stärke und verbesserter Präzision.

Überarbeitete Stützfüße mit erhöhter Stabilität und Entkopplung gegen Vibrationen.

MM- Tonabnehmer Rega "Carbon" standardmäßig eingebaut.

Auf Wunsch Abdeckhaube mit Schutzgummis erhältlich.

Neu gestaltete mehrsprachige Kurzanleitung und verbesserte Versandverpackung.

  Rega: Rega Planar 3
 
  Accuphase: C37 Phonovorstufe
Rega   Accuphase

Regas bewährter Oberklasse-Plattenspieler RP3 wird neu erfunden und wächst in der Version Planar 3 in 2016 über sich hinaus. Komplett runderneuert, mit so vielen Verbesserungen, dass man hier schon fast von einem RP4 sprechen könnte.
Der Planar 3 hat schon den neuen Tonarm RB 330 - mit neuem Lagergehäuse, verbesserter Antiskating-Funktion und Niederkapazitäts-Innenverkabelung.
Überall wurden - nicht viel, aber an genau den richtigen Stellen - zusätzliche resonanzmindernde Maßnahmen getroffen. Die Zarge selbst und die Verstrebungen wurden effizient verstärkt, das Messinggehäuse für das Lager noch präziser gearbeitet und auch die neuen Füße des Planar 3 wurden auf perfekte Energie-Ableitung hin optimiert.

*neuer Tonarm RB 330 mit verbesserter Antiskating-Einstellung, neu entwickeltem Tonarmkabel (geringste Kapazität) und Neutrik-Anschluss- Steckern
*Messinggehäuse für das Tellerlager mit verbesserter Genauigkeit neuer Subteller mit erhöhter Präzision und gesteigerter Steifigkeit
*12 mm starker Floatglas-Plattenteller mit polierter Kante und verminderten Toleranzen
*Neues Chassis-Finish mit hoch glänzendem Acryl. Das Acryl gibt der Holzzarge mehr Halt und sieht auch noch top aus
*TA-System Elys-2 optional vormontiert

€ 950,00
 

Vorführbereit!

Der ultimative Phono-Vorverstärker - Links und rechts völlig separate Schaltungen für MC-Vorstufe und Entzerrer-Vorverstärker verwenden neueste Bauteile für extreme Rauscharmut und hervorragende RIAA-Entzerrungsgenauigkeit. Impedanzwähler mit sechs Stellungen für MC und drei für MM ermöglicht perfekte Anpassung an jeden Tonabnehmer für bestes Klangergebnis. Subsonic-Filter und hoher Verstärkungsfaktor, schaltbar bis zu 70 dB für MC und 40 dB für MM. Drei Eingänge für Analog-Plattenspieler mit separater Abspeicherung der Einstellungen für jeden Eingang.


Doppel-Mono-Aufbau mit separaten Ringkerntrafos und separater MC-Vorstufe und Entzerrerstufe für links und rechts
Leiterplatinen aus GFK mit Fluorkarbonharz, gekennzeichnet durch niedrige Dielektrizitätskonstante und geringen Verlustfaktor
Vergoldung für alle wichtigen Teile im Signalweg
Wählbare Gain-Einstellung ermöglicht bis zu 70 dB Verstärkung
Hochpräzise RIAA-Entzerrung: max. -0,3 dB Kennlinienabweichung
Flexible Impedanzumschaltung mit sechs Stellungen für MC und drei Stellungen für MM
Drei Eingänge für Analog-Plattenspieler oder Tonarme, jeweils mit separatem Memory für MC/MM, Lastimpedanz, Verstärkungsfaktor, Subsonic-Filter und andere Einstellungen
Subsonic-Filter (10 Hz, -12 dB/Oktave)
Zwei Sets von analogen Ausgängen für symmetrische und Line-Anschlüsse
Phasenwähler für symmetrische Ausgänge
Elegante Seitenplatten aus Holz mit natürlicher Maserung
Speziell konstruierte Deckplatte gewährleistet gleichmäßige thermische Diffusion bei gleichzeitiger Unterdrückung von Chassis-Schwingungen

  Trichord Research: Dino Mk3 Phonovorverstärker MM/MC
 
  Clearaudio: Clearaudio CONCEPT Plattenspieler
Trichord Research   Clearaudio

Der Trichord Dino Mk3 Phonovorverstärker ist ein exzellent klingendes Gerät mit einem besonders gutem Preis/Leistungsverhälnis. Er ist mit seinen Einstellmöglichkeiten sehr variabel einsetzbar und zeigt mit Nachdruck ein weites Frequenz-Spektrum und ein sehr detailliertes, räumliches Klangbild.
Mit besseren Verbindungs-Kabeln und Netzteilen, die Trichord dafür anbietet, läßt sich die Wiedergabe-Qualität des Dino bei Bedarf suksessiv steigern.

Technische Daten
Stereo-Phonovorverstärker für MM und MC Tonabnehmer

aktive RIAA Entzerrung zwischen zwei Verstärker Stufen

einstellbare Abschlusswerte: 33Ω, 100Ω, 1kΩ, 47kΩ

Tonabnehmer Kapazitäten: MC - 1,1nF, MM - 100pF

einstellbare Verstärkungen:

MC - 0,1 - 0,25 mV : 74dB
MC - 0,25 - 0,4 mV : 70dB
MC - 0,4 - 0,6 mV : 63dB
MM - 2 - 3 mV : 52dB
MM - 3 - 5 mV : 48dB

RIAA Entzerrung: 20Hz - 20kHz : +/-0,5dB
Stromaufnahme: 5Watt
Abmessungen: 130mm x 58mm x 112mm (T. x H. x W.)

Je nach Ausführung ab 645.- Euro
 

Clearaudio CONCEPT Plattenspieler


Mit dem clearaudio CONCEPT Plattenspieler beginnt der Aufbruch in eine neue Ära im Plattenspielerbau.
Der CONCEPT Plattenspieler zeichnet sich durch hervorragende Verarbeitungsqualität made in Germany, fortschrittliche Technologien und Materialien sowie zeitlosem Design aus.
Der CONCEPT verfügt über einen innovativen Tonarm mit reibungsfreier Magnetlagerung.
Abgerundet wird dieses Komplettpaket durch einen hochwertigen clearaudio Moving Magnet Tonabnehmer. Der CONCEPT ist werksseitig komplett eingestellt und spielbereit. Sogar die Auflagekraft des Tonabnehmers und das Antiskating sind einjustiert.
Das originelle und zeitlos moderne Design garantiert Spielfreude für Jahrzehnte!
CONCEPT = Innovatives Konzept zum attraktivem Preis - Qualitäts - Verhältnis!

Die Vorteile des clearaudio CONCEPT Plattenspielers :

+ Alle Parameter serienmäßig komplett einjustiert
+ Hervorragende Verarbeitungsqualität Made in Germany
+ Fortschrittliche Technologien und Materialien
+ innovative Tonarmtechnologie mit abnutzungs- und reibungsfreier Magnetlagerung
+ alle drei Drehzahlbereiche 33 1/3, 45 und 78 RPM wählbar
+ entkoppelter und extrem laufruhiger Präzision - DC-Motor mit Gleitlager
+ Antrieb über einen geschliffenen Flachriemen
+ Ausgelagertes, flexibel einsetzbares Steckernetzteil Made in Germany
+ Attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis

€ 1390,00